19.02.2018

3-faches Schiheil!

 
So mal weg von den Loipen auf die Pisten rund um Tannheim, die wollten ja auch noch getestet werden. Am Neunerköpfle waren wir da genau richtig. War super bei schönstem Wetter die Pisten runter zu bolzen.

Und so geht der Kurzurlaub in Tannheim schon zu Ende:( Geht mal hin, die Loipen kilometerlang, die Schipisten knackig kurz und die Tennishalle schön warm, natürlich auch die Sauna, aber da hatte ich keine Zeit dafür.

18.02.2018

Tag 3

Heute ging es nach Unterjoch, unsere Runde war etwa 20 Kilometer, ziemlich weit, wenn man keine Technik hat. Aber zum Glück liefen die Spriissi wie der Teufel, emel nizzi!

Voll motiviert wie immer, der Alkohol musste raus!

Tannheim im Winter ist wirklich der Hammer! Da könnte man sich daran gewöhnen.

17.02.2018

Wax die Schi!

Nach dem ersten Tag mit 10 Kilometern auf dem Tacho, ging es Heute zum Filsalpsee rauf und runter und rauf und runter. So kamen gute 15 Kilometer zusammen. War ganz nett!

Die Spezialisten verkrochen sich dann in den Waxkeller, Badi und meine Wenigkeit hatten aber mit Sicherheit mehr Spass:)

Wir haben einander nähmlich die gelben Bälle um die Ohren gehauen!

Am Samstag Abend war was los in der Disco;)

16.02.2018

Tannheim mal anders

Die Freude ist Gross;) Nach gut 4 Stunden Anfahrt schauen wir uns mal Tannheim im Winter an!

Fix die Juflischpriissi montiert und schon sind wie auf der Loipe. Ob das wohl gut geht? Ich bin auf alle Fälle motiviert bis in die Haarspitzen;)

13.02.2018

km 70

So! Da steh ich schon wieder auf den schmalen Latten, wird langsam ein Langlauf-Blog hier!

Eigentlich möchte ich ja das so schnell wie möglich wieder ändern! Es juckt mächtig weider mal aufs Velo zu steigen, aber bei -10 Grad und dem Pulverschnee verschiebe ich das mal wieder.

Heute in Grindelwald, der Schnee ist stumpf, die Schi schlecht gewachst. Als die Sonne kam wurde es zwar schwitzix aber die Latten liefen nicht besser.

09.02.2018

Langlouf und Moschd!





Heute war Herr Will mein Langlauf-Opfer. Leider wurde ich das Opfer, der macht gar nix und geht trotzdem ab wie ein Zäpfli!

Zum Glück durfte ich dann im Beizli einkehren und einen Moschd zu mir nehmen.

08.02.2018

Engadiner?

Die Thuner Biker wollen es wirklich wissen, trotz diversen Einsprechern, soll schon im Herbst gebaut werden. Good Luck!

Unser Obersängerknabe hatte noch eine verstaubte Langlaufausrüstung im Keller! Die nehm ich mit und probiere sie auch gleich aus.

Auf der Lombachalp natürlich.

Nach eine Runde abhecheln hab ich das Ziel erreicht. Geht schon besser wie mit meinem 90er Jahre Modell, aber der Engadiner kann noch lange auf mich warten;)


In diesem Jahr führen wir wieder den Stöckli Kidsbikecup auf unserem Trail in Schwanden durch. Zusätzlich feiern wir das 10-Jahre Jubiläum. Ist das wirklich schon 10 Jahre her, dass wir den gebaut haben?

Das Hasli hat uns lieb! Am Samstag, 10. März rocken wir die Kletterhalle in Meiringen! Eine Woche vorher, am 3. März sind wir ein weiteres Mal zu Gast in der Holzerbar in Grindelwald. Be there or be square!

04.02.2018

Scho wider!

Holly Molly! Schon wieder verhänge ich einen Samstag mit den Oltschibach-Jungs zusammen. Diesmal am Hasliberg in der Reuti, wo wir die Apres-Ski-Gäste verwöhnen;)

Unser Ogi (ausgesprochen Otschi) macht auch auf sich aufmerksam in der Presse. Ist ja auch der Neffe von freudeherrschtDölf!

Schon wieder am Berg mit Herrn Gafner! Merci für die Tips:)

Eigentlich wäre hier auch ein Veloweg! Hätte mir auch gepasst.

Schon weider müssen wir den gegorenen Apfelsaft zusammen trinken, na wenns weiter nichts ist!?

30.01.2018

OLTSCHIES LIVE am Bärg!

Kurzfristig spielen wir auf zum Tanz! Nächsten Samstag im Restaurant Reuti auf dem Hasliberg. Live without a Net in der Mausefalle!

So spiele ich, hoffe die 4 restlichen Jungs helfen auch mit in der Reihenfolge!

Und die 2 nehm ich auch noch mit, das kommt gut. Be there or be square! Heschd eh niid gschiiders z töön!