30.03.2008

Biken mit Roli ist ungesund!

Und schon wieder hats mich erwischt, immer wenn ich mit Roli unterwegs bin schmeisst es mich nieder. Diesmal sogar am Harder, den kenn ich doch unterdessen wie meine Westentasche, könnte man meinen. Okay aller guten Dinge sind 3, aber dann wird der Fluch besiegt. Noch schnell die Schadenanalyse: Steifer Nacken und minus eine DT Swiss 455 Felge.


Der Grosse auf dem "Minivelo" und anschliessend bei Frauen, Kaffee und Kuchen bei mir.
15

Der Megakrasseste Hardermovie ever! (filmed by Roli + Tom)

29.03.2008

Schwanden-Brienz-Trail: Bautag 2

Und wieder sind über 20 Helfer zum Trailbau erschienen! Wir haben mit 3 Kleinbaggern Gas (Diesel) gegeben und sind ein grosses Stück vorwärts gekommen. Die Strecke ist nun im oberen und unteren Teil grob erstellt.

Hier einige Bilder vom unteren Teil.


Und schon der erste Verletzte, tut mir light Xavier.




Räffel einer unserer 3 Baggerführer im Element



Sperrzone



Ich bin Holzfäller und mir gehts gut, am Tag packt mich die Arbeitswut!


Und ez es Sändwitsch und es Bier!



Es Schlusselbliemli!


Der erste Gap, Grobmodulation.



Die Jungmannschaft: Tobi, Märs und Mich


Jürgi schaufelt ganz alleine den "Monkeygap"!

27.03.2008

War das ein Trauerspiel!

Mann war das ein Trauerspiel, 0:4 gegen Deutschland verloren! Zum Glück bin ich nach dem 0:2 eingeschlafen. Meiner 2 ten Lieblingsmannschaft, den Ösisi ist es ja eigentlich noch viel schlechter ergangen, nach einer 3:0 Führung gegen Holland noch mit 3:4 zu verlieren ist ÜBELST! Aber wie gesagt zum Glück hatte ich noch das 3:1 im Kopf als meine Äuglein zugefallen sind.

22.03.2008

Schwanden-Brienz-Trail: Bautag 1

Über 20 Bergvelo-Mitglieder beteiligten sich am ersten Bautag für den Schwanden Brienz Trail! Wir haben die gesamten Bäume gefällt und den Trail von Sträuchern befreit. Wo einst ein "Dschungel" war ist eine neue Schneise für unsere Freeridestrecke entstanden.


Der Projektleiter im steilen Starthang.

Die Jungs scheinen ganz zufrieden mit dem Ergebnis!

"Geschuntene" Bäume

18.03.2008

Schwanden-Brienz-Trail, Baum angezeichnet zum Fällen!


Der Mitzieher des Tages!


Der Finger sass locker am "Abzug" der Spraydose.



Vor dem "Affenbaum" wird der 5 Meter "Monkeygap" entstehen.

Der Projektleiter scheint zufrieden.


Die Baumfällerei kann beginnen!

15.03.2008

Downhillstrecke First-Schreckfeld

Offiziell auf der Website der Jungfraubahnen!

http://www.jungfraubahn.ch/de/DesktopDefault.aspx/tabid-17/164_read-6767/

Outdoor
11.03.2008
MTB Downhill


(Ist das ein MTB Downhiller???...ist das nicht das Matterhorn im Hintergrund???)

Neue Mountainbike Downhill Strecke von First nach Schreckfeld.Täglich August – Oktober 2008
Der Start dieser imposanten Downhillstrecken befindet sich in der Nähe der Bergstation First. Zwei verschieden Varianten mit anspruchsvollen Geländehindernissen und Obstacles stehen zur Verfügung um die gut 200 Höhenmeter zur Station Schreckfeld zu überwinden. Auf Schreckfeld angelangt können Sie sich gleich wieder mit der Gondelbahn hochfahren lassen und der Spass kann von Vorne beginnen! Für Kurzentschlossene besteht auf First die Möglichkeit Downhillbikes der Extraklasse mit Ausrüstung zu mieten.
Preise:
MTB Downhill Card* ohne eigene Bikemitführung Grindelwald-First- Erwachsene CHF 40.– - HTA, Swiss Pass, Kinder (6-15 Jahre) CHF 30.–
MTB Downhill Card* inkl. eigener Bikemitführung Grindelwald-First- Erwachsene CHF 50.– - HTA, Swiss Pass, Kinder (6-15 Jahre) CHF 40.–
MTB Downhill Card* nur gültig für beliebige Bergfahrten ab Schreckfeld (inkl.Bikemitführung) für Gäste, welche ein Bike auf der First mieten oder mit dem eigenen Bike bis Schreckfeld oder First gefahren sind.- Einheitspreis CHF 15.–
Miete Downhill-Bikes mit Ausrüstung auf der First in "Thömus-Bike-Garage"Mietkosten pro Bike (Ausrüstung) CHF 40.–
*MTB Downhill Card: Eine einfache Fahrt Grindelwald bis First sowie unbeschränkte Fahrten Schreckfeld – First.

Ich sage nur: Danke, danke Herr E.

Die Shuttlekings!

2x in Richtung Gummenalp geshuttelt heute (nur der Schnee konnte Golf stoppen), Roli und ich mit 3 Autos, dass war wirklich sehr umweltschonend, tut uns light aber es musste sein!


Bikergirl!


Kurz vor dem Serpentinenkrimi!


Einer unserer 3 Shuttles!


Mit weniger Luft federts besser gäll Roli!
Beim 13. Ride dieses Jahr hat es mich seit langem mal wieder ordentlich hingelegt, zum Glück ist alles noch Heil bis auf einpaar Kratzer und ein Tomätli!