31.05.2012

Haslerenegg!


Supercooler Brätelplatz über dem Forsthaus Aenderberg. Noch nie vorher gesehen, ist wohl auch ganz neu!


Haslerenegg! Links geht ein ziemlich fieser, technischer Trail runter nach Bönigen!


"Gipfelbuch" an der Haslerenegg mit obligatorischem Eintrag:)

28.05.2012

Bödeli-Biker:)


Die volle Pracht:) Die Girls posieren wie die Champions! Jetzt geht es ans Füsse baden im Brienzersee.


Mutti ohne Helm:( Die Girls voller Tatendrang.

27.05.2012

Hinterradnabe Adieu!


Harder Uphill! Wandern, hündelen und biken:)
Bevor es aber soweit war hat mein Bike die unglaublichsten Geräusche gemacht! Ich dachte der Rahmen bricht entzwei. Nach der Ausfahrt hab ich dann mal das Bike geputzt und geschmiert und gesehen, dass die Hinterradnabe hinüber ist. Kaum zu glauben, dass da überhaupt noch was funktionierte. Die Nabe ist schon vor den Gratisservice nicht mehr rund gelaufen. Sie wurde repariert ist jetzt aber endgültig hinüber. Schlecht! Ich finde an ein solches Bike gehören anständige Parts!

Pause und Weiterbildung am Themenweg der Harderpotscheten.


Stärkung im Harder-Kulm: Hot Dog a la Junior-Chef:)


Schrebergarten-Tomatenhaus! IKEA ist ein Scheiss dagegen;)

26.05.2012

Schwiiz:Döitscheland, 5:3:)

Vorher ging es aber noch mit dem Bike den Berg hoch!

Hier gibt es immer einen Fototermin am Schwanderbärgli:)


Und rein in den irren Singletrail. Später noch ein Bierchen bei der Jungfraubräu:)


Und dann das Highlight, der absolute Knüller, der Brüller! Der Othi hat es den Seinen gezeigt! Die Fussball-Schweiz tanzt und Deutschland wird wieder nichts gewinnen:)

25.05.2012

Abendberg TOP!


Blick auf das Bödeli und Top of Abendberg. Usserberg 1640 müM:)
Der technische Scheiss runter nach Saxeten wartet;)


Auf 1600 Metern über Meer hat es noch so manches Schneefeld!


In der Schwendi hätte ich schon abkürzen können. Aber ich hab den inneren Sauhund überwunden und bin ganz rauf:)


Früh am Morgen mit Bänzli Gassigehen am Hohrugen:)

24.05.2012

Abendberg-Doppel!


Abendberg 1 mit Fuxl. Der Trail runter nach Wilderswil rockt:)


Im untersten Teil gabs einen kleinen Fussmarsch, der Sturm im April hatte ganze Arbeit geleistet:(


Abendberg 1 am Nachmittag, kurz und heftig, dann ein Granita:)

Jungfraubräu schenkt Gratisbier aus!



Vom Bergvelo Cup ist noch Bier von der Jungfraubräu übrig:) Der Peter von der Brauerei schenkt das "Restbier" am Freitag und Samstag Abend in der Brauerei in Schwanden aus! Wenn jemand nach dem Biken Bock auf ein Bierchen hat, soll er/sie sich doch bitte bei ihm melden. Petsch füllt euch dann die Gläser:)

23.05.2012

Bergvelo Kiz-Biken zum Vierten:)


Die Jungs beim Uphill. Der Schweiss floss in Strömen!


Vorher und...


nach der Standpauke! Scheissidee auf die gestapelten Baumstämme zu klettern:( Aber wenn der Leiter nicht vorne mitfährt, dann passiert so Zeugs.


Xavier war der Einzige der die Kletterpartie ausgelassen hat:)


Downhill nach Wilderswil mit Hindernissen!

Oeyetli Bike Contest 2012



Oeyetli Bike Contest 2012

Bei diesem Rennen steht nicht Kraft und Ausdauer im Vordergrund sondern Technik, Koordination, Spass und Action. Auf dem neu angelegten Rundkurs auf dem JUGA Oeyetli Gelände können Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene ihr Geschick, Technik und Nervenstärke unter Beweis stellen.

Die Fahrer und Fahrerinnen werden einen Einteilungs-Zeitlauf absolvieren. Danach beginnt das Ausscheidungsrennen im Cupsystem. Die Rider messen sich nacheinander. Die Schnelleren kommen weiter, die langsamere Konkurrenz scheidet aus.

Alle Teilnehmenden erhalten einen Erinnerungspreis. Die schnellste Tageszeit
gewinnt CHF 200.-. Für dieses Jahr wurden neue Kategorien bestimmt. Bei den Kategorien K1-K3 wird es jeweils das BEST GIRL gewertet!


Anmeldung:
- Startgeldeinzahlung bis 8. Juni 2012, Ausschreibung hier / Streckenplan hier ersichtlich
- Anmeldungen per Mail oder SMS werden nicht akzeptiert
- Nachmeldungen (gegen Aufpreis von CHF 5.- für Kinder, CHF 10.- für Erwachsene)
am 16. Juni 2012 bei Startnummerausgabe bis 9.30h möglich

Ablauf:
- Startnummerausgabe von 8.30h bis 9.30h
- Streckenbesichtigung&Training von 8.30h bis 10.00h, nur mit Startnummer möglich
- Start um 10.30h
- Rangverkündigung 45min nach Rennschluss

Ausrüstung:
- Helm obligatorisch

Versicherung:
- Sache des Teilnehmers

Link zum Veranstalter:
http://www.vcsaanenland.ch/ausschreibung_2012.html

19.05.2012

Bergvelo-Cup der Raceday!


Morgenstund hat Blei im Arsch, gäll Märk!


Die Preise für die Sieger und die Platzierten!


Märk schmeckt der Chäsbrätel...


und Chefkoch Roli freuts:)


Anikin "testet" die Siegerwand;)


Familie Ings: Streckenposten beim Schwaderbedli:)


Mein Verkaufsstand und mein Arbeitsplatz!


Tom Feuz gibt seinem Big Hit die Sporen!


Die Tagessieger 2012: Martina Amstutz und Felix Klee!

18.05.2012

Bergvelo-Cup 12 die Vorbereitung


Die Bilder von den Vorbereitunsarbeiten:
http://www.bergvelo.ch/bilder/bilder.html?item=25

Wir haben Heute mächtig Gas gegeben und die Vorbereitungsarbeiten in Rekordzeit abgewickelt:)
Das gibt eine super Sache Morgen, bei super Wetter:)

Hier noch der Vorbericht in der Jungfrauzeitung:
http://www.jungfrauzeitung.ch/artikel/118641/

17.05.2012

Minus 1 Feigenbaum:(


Unser geliebter Feigenbaum hat leider die klirrend kalten Wintertage nicht überlebt:(


Uphill am Abendberg mit Qualen im Pulverschnee:)


Pulverschnee-Abfahrt mit breitem Grinsen, noch...


Der Weg runter nach Saxeten hat so seine Tücken, im Pulver wird es noch eine Spur schwieriger.