17.04.2013

Abeberg altes Kurhaus for the first!

 
Sportliches Mittagessen: Eine Büchse Thon mir Balsamico-Schüttung.



Beim alten Kurhaus oben in der Kurve in 46 Minuten! Ich hab mich mächtig ins Zeug gelegt und geschwitzt wie ein Bär;)

Wie immer: Es ist schön wenn es schön ist! Und endliche wieder mal den Lieblingstrail in voller Länge rocken:)

Am grossen Rugen kam mir plötzlich ein Typ mit einem Alphorn auf der Schulter entgegen. Weiter unten hab ich dann sein Gefährt gesehen. Jetzt machen sogar die Alphornblasenden-Grossväter die Trails unsicher;)

Dinner: Bärlauch-Siuwschtiideller-Eier-Salat mit Rindsfidla!

Keine Kommentare: