29.11.2013

Frozen GrittiBänz!

Anikins Selbstportrait. Zusammen mit Bänzli natürlich:)

Frozen Harder? Nein! Es war richtig mediteran. Ich schwitzte bis in den Fidlaschpalt!

Die hätten mich auch mitnehmen können:(

Schneemann!

Gemütliche Rast vor der Abfahrt. Im Bleiki hat es dann doch schon einbisschen mehr Schnee.


Posieren mit Silberblitz:)

Und nochmal, weil die Sonne grad so schön scheint und überhaupt!

26.11.2013

Offensives Berner Oberland?

Bin mal gespannt wie offensiv das Berner Oberland in der kommenden Saison spielen wird?

Führende Bike-Destination im alpinen Raum! Meine Herren! Da kommt das Mitwirkungsverfahren RTEK von der Regionalplanung Oberland-Ost ja gerade recht um den Stein definitiv ins Rollen zu bringen. Meiner Meinung nach sind leider nur die Betreiber am Hasliberg wirklich bereit um den Biketourismus richtig zu fördern. Die Jungfraubahnen begnügen sich mit einer wischi-waschi Taktik. Die wollen ihren Bikeschuh in Grösse 28 einbisschen im Türspalt belassen, um dann zu sagen "aber wir haben ja.....". Wenn der Schuss wieder mal nach Hinten losgeht.

Der Kommentar von Markus Aschwanden bringt es auf den Punkt! Die Biker ob Crosscountry oder Freerider (mit Durchschnittsalter 43!) lassen eine Menge Kohle für ihr Hobby liegen. Wollen aber im Gegenzug eine brauchbare Infrastruktur. Bis es bei uns soweit ist, wird wohl noch so manches Lamentieren und Wehklagen über die touristischen Lippen kommen. Bis dahin werden wir wohl oder übel grösstenteils noch ausserregional oder gar ausserländisch auf unseren Bergvelos Spass haben müssen.

25.11.2013

Bissige Bise!

Geschäftsausflug am Samstag! Endliche wissen wir genau wie unsere Bachsteine produziert werden. Vollautomatisch!

Bänzlis Zigaretten wohl auch;)

Anikin hat ihre Zukunftspläne zu Papier gebracht!

Und der erste Snow-Up and Downhill war nun auch fällig:)

Bei um die Null Grad macht Biken am meisten Spass. Beim Uphill weniger Schwitz und bei der Abfahrt pfeifft die Bise so richtig das Gehrin durch.

Leider stiegen dann die Temperaturen wieder an und der Matsch klebte sich ans Velo:(

Snow Bike Downhillnight auf der Mörlialp!

Auch dieses Jahr findet die Snow Bike Downhill Night auf der Mörlialp wieder statt. Die Schneeabfahrer treffen sich in diesem Winter am Samstag, 11. Januar 2014 in der Innerschweiz. Weitere Infos findet ihr auf www.auerpower.ch, hier kann man sich auch anmelden.

18.11.2013

Bügeleisen!

Like Poison running thru the Frame:)

Baustelle im Bleiki. Das Remedy geht gut bergauf, wobei man auch tretten muss und das ziemlich fies. Das kleine 24er Kettenblatt vorne ist einbisschen grösser wie das vom Stumpi. Wenn ich also im gewohnten Gang raufkurble heisst das mehr Schwitz;)

Im Bleiki vor dem Hüttli die gewohnte und wohlverdiente Pause. Dann gehts aber runter! Der Trail ist voll mit glitschigem Laub. Aufpassen Vorderrad! Nach kurzer Angewöhnung geht es radikal zu Sache. Der Silberblitz ist ein Geschoss! Rumpelpassagen gehen wie Butter. Die grossen Räder mit dem 140mm Federweg bügeln alles platt! Ein enormer Unterschied zum 26 Zoll Bike! Man muss schon einbisschen mehr am Lenker ziehen und reissen um wie gewohnt spritzig um die Turns zu heizen. Im Grossen und Ganzen ist das Bike aber immer noch sehr wendig. Kleine Absprünge und man überfliegt dieWurzen wie Nichts. Dazu kommt die Laufruhe wenn es mal grob zur Sache geht. Und man steht definitiv sicherer am Bike. Ein Mordspass:)

Rennvelo zu verkaufen!

Hätte Jemand interesse so ein Rennradl zu kaufen? Preis 1200.--


Trek Madone 3.1c.

Rahmen Carbon Grösse 54

Schaltung Shimano 105

Kurbel Sram

2x 10 Gang

Fahrrad ist in sehr guten Zustand und wurde nur sehr wenig gefahren, keine längeren Distanzen. Dazu gib es eine Trainingsrolle (Elite Travel Hydroforce Plus).

16.11.2013

Sekretär-in Gesucht!

Swisscycling BOE Delegiertenversammlung von Gestern auf der Meielisalp:
Der Swisscycling Teilverband Oberland-Emmental sucht einen Sekretär-in. Der Arbeitsaufwand ist gemäss unserem Presi sehr klein. Interessierte bitte melden!
http://www.swiss-cycling-boe.ch/

Dani Eymann wurde als Sieger der Jahresmeisterschaften Elite U-23 als Sieger gefeiert!
Gratulation an "unseren" Profi! Die Bergvelo-Fahne hing am höchsten;)

Unscharfe Sache! Alle Klassierten der BOE Meisterschaften.

Pressemeldung:

Link: http://www.jungfrauzeitung.ch/artikel/128031/

15.11.2013

Platz Eins!

Hätte nie gedacht, dass ein 29 Zoll Bike in der Traildevils Bikegallery mal den ersten Platz belegt:)

Das "firige" Bauholz für den Trailbau im Frühling ist nun auch winterfest gemacht.

Und weiter geht es in der Testreihe Silberblitz!

Heute gab es noch eine kurze Runde am Abeberg. Nur unweit oberhalb vom Bödeli kommt man schon in den Schnee:( Ich holperte den Trail runter und der Spass blieb wegen den glitschigen Bedingungen einwenig auf der Strecke. Es geht aber schon flott dahin. Das Remedy rumpelt über verblockte Passagen und Tritte ohne zu mucken. Das passt schon:)

Trailnews Biketrail Schwanden Brienz!

Der Biketrail Schwanden Brienz bleibt bis auf weiteres teilweise gesperrt. Weil sich das neu aufgefüllte Material rund um den Dammsprung unterhalb vom Schwanderbedli noch zu wenig gesetzt hat bleibt der Trail in diesem Abschnitt weiterhin gesperrt!
Vom Start bis zum Schwanderbedli sowie von unterhalb des Dammsprungs ab der Elefantenrutsche ist der Trail fahrbar. Achtet auf die Northshore Elemente im Mittelteil. Die sind teilweise abgebaut oder gesperrt!

13.11.2013

On Track with Silberblitz!

Silberblitz on Track! Muss mich schon noch an die grossen Räder gewöhnen. Fühlt sicher aber sehr komfortabel und sicher an:) Weitere Fahreindrücke folgen!


Roll- und springbar unsere neue Elefantenrutsche!

Der Trail ist im Mittelteil nach dem Schwanderbedli weiterhin gesperrt. Das neu eingebrachte Auffüllmaterial ist noch nicht fest genug um den Teil zu Befahren! Der oberste Teil und ab unterhalb vom Dammsprung kann der Trail befahren werden.

12.11.2013

29 RULES!

Darf ich vorstellen: Der Silberblitz:)
Trek Remedy 9/29 frisch ab Press. Nun komplett mit fetten Schlappen und Reverb Sattelstütze!

Bontrager Laufräder mit Schwalbe Hans Dampf Reifen und Bontrager Lenker 750 mm mit ESI Griffen.

Fox 34 G2 Gabel mit 140 mm Federweg.

60 mm Truvativ AKA Vorbau und Kashima beschichtete Gabel.

Treks EVO Link mit Mino-Link. Trettlagerhöhe 35 cm mit einem 67 Grad flachen Lenkwinkel.

Interne Kabelführung a la Trek, schön aufgeräumt. Fox DRCV Dämpfer mit 140 mm Federweg.

Shimano Komplettausstattung, Schaltkomponenten und Bremsen.

Aufgeräumtes Cockpit mit Rock Shox Reverb Stealth Sattelstützen Remotecontrol.

10.11.2013

Zimmern mit Ruedi!

Vor dem Zimmern aber konnte Herr Bürgi erstmal seinem Hobby fröhnen!

Dann kam Ruedi mit ins Spiel. Motorsägen was die Kette hergab!

Mit dem Muli kommt man überallhin. Mit dem kann man sogar im Wheelie durch den Wald brettern;)

Neue Attraktion am Damm!

Hände waschen bitte! Es gibt Zmittag. Roli gab wie immer alles an seinem Grill!

En Guäta!

Dann ging es ruckzuck weiter. Und schon hatten wir den neue Northshore gestellt!

Neu Anfahrt mit über 10 Metern weniger Holzkonstruktion:)

Drop oder doch nur ein Dröpchen, das ist hier die Frage?

In eine unsichtbare Landung zu springen ist doch immer schön;)

Ruedis Feinschliff vor dem "Deckbelag"!
Wir hatten einen super Trailbautag. Mit 25 vollgasgebenden Helfern und Helferinnen. Es war die wahre Freude am Samstag! Das Wetter hat gegenüber allen Vorhersagen wunderbar mitgespielt. Leider mussten wir noch den zweiten grossen Northshore unterhalb der Strassenquerung demontieren, weil auch der einen Teilzusammenbruch erlitten hat. Nun wissen wir aber wenigstens was wir im Frühling anpacken wollen!

Link zur Bergvelo Website mit dem Link zur Bildergalerie:  http://bergvelo.ch/neuigkeiten/details.html&item=190

Zur Feier des Tages gab es dann noch ein Gourmet-Nachtessen im Restaurant Lehmatta im Lütschental. "Unser" Küchenchef der Louis hat Wunderbares aus seinen Töpfen gezaubert, sehr empfehlenswert:)

Vom Wildschwein über Gams, Reh und auch der Hirsch durfte natürlich nicht fehlen!