26.02.2015

Grindelwald probierts!

Immer mehr Gäste und Einheimische sind mit dem Mountainbike unterwegs. Die anfängliche Trendsportart hat sich zum etablierten Breitensport entwickelt. 1995 wurde das Mountainbike Wegnetz in Grindelwald definiert und blieb seither unverändert. Die Ansprüche an die Strecken haben sich jedoch in den letzten 20 Jahren stark entwickelt und Anpassungen sind unumgänglich.
Verschiedene Vorstösse bei kantonalen Ämtern für signalisierte Teilstrecken wurden mit negativem Bescheid abgeblockt. Diese Haltung birgt die Gefahr, dass die Mountainbiker immer mehr unkontrolliert auf die Wanderwege ausweichen – auch auf nicht geeignete Strecken.
Die Gruppe IG Bike Grindelwald will dieser Gefahr aktiv entgegentreten und veranstaltet deshalb diesen Workshop.
Die Anliegen der Landwirtschaft und Alpwirtschaft, Grundeigentümer, Politik, Vereine, des Tourismus und der Mountainbiker sollen in einem grösseren Kreis dargelegt werden. Das Ziel ist, dass sich die verschiedenen Interessengruppen austauschen können und die Bedenken und Forderungen besser verstanden werden.
Wir freuen uns jetzt schon, dich bei diesem Workshop dabei zu haben um eine gute Lösung für die Bike-Zukunft von Grindelwald zu finden.
IG Bike: Barbara Hofer, Katrin Suter, Markus Gerber, Martin Strahm, Beni Kaufman

Sonnenbrille gefällig?

Ich kaufe ja gerne in der Schweiz ein. Support your local dealer. Aber da war ich dann doch schockiert. Ich hab beim local dealer eine Offerte für eine Sonnenbrille in meiner Korrektur mit selbsttönenden Gläsern machen lassen. Gestell Julbo Dirt 396. Offertpreis komplett CHF 700.--! Voll krass dachte ich mir. In Österreich nun hab ich mich bei der Brillenkette Pearl beraten lassen. Da kostet das selbe in etwa 400.-- Euro. Das geht ja noch dachte ich mir. Nun zurück in der Schweiz hab ich mal einbisschen im www rumgeschaut und bin auf Smartbuyclasses gestossen. Der Schock sass tief als ich meine Brille hier zusammengestellt habe! CHF 221.90! Gut warscheinlich hab ich nicht die Qualitätsgläser wie beim schweizer Händler, aber trotzdem. Das Gestell kostet knapp CHF 88.-- anstelle 239.-- und die Gläser CHF 124.-- anstelle CHF 460.-- aber bitte, was soll das! Da wird sich doch jeder untreu mit dem local dealer!

21.02.2015

Blechlawine!

Letzter Blick aus dem Plumpsklo!

Kaum auf der Autobahn, kurz nach Radstadt standen wir auch schon zum ersten Mal im Stau! Im deutschen Eck wurde es dann ganz bitter. Nach einer stündigen Mittagsrast ging es dann aber einigermassen kommod weiter.

6 Tage ohne Dusche! Ja nu!

20.02.2015

Galsterberg hoch 3!

Immer wieder Galsterberg:)

Hinten der Pleischnitzzinken. Da wollte ich schon immer mal rauf mit dem Bike. Jetzt weiss ich auch wo ich dann am gemütlichsten rauf komme.

Die Girls geben alles im Pistenbully!

Gegessen haben wir natürlich zwischendurch auch etwas. Heute war Schweizerabend mit Schpäkkreeschti und Spiegeleiern angesagt.

Und natürlich durfte auch der Schweinebraten nicht fehlen.

Schlittelspass ohne Maulkorb.

18.02.2015

Auf die Schneeschuhe!

Fredy in voller Aktion. Rauf gab es viel Schweiss und runter mit vollspeed durch den Wald!

Sehr zufrieden die Zwei;)

Auf dem zugefrorenen Mondsee. Leider hatte das Restaurant am Mittwoch Ruhetag:(

Die spinnen in Schladming! Festbeleuchtung und kein Mensch auf der Piste!

17.02.2015

Galsterberg

Galsterberg. Kleines aber sehr feines Skigebiet in der Nähe von Schladming.

Das gilt natürlich nicht für die Schweizer!

Super Fun mit den Mädels:)

Wunderbar! Der Blick von der Hütte in Richtung Schladming.

16.02.2015

Kettenobligatorium!

Der Ösi bleibt unten stecken, ich fahr vorsichtshalber in den Schneewalm und Ingried  schmeisst innert 3 Minuten die Ketten auf den Kangoo! Der Gössenberg kann kommen.

Sehr ihr das Tier im Hintergrund;)

Erst mal ordentlich einheizen war angesagt. In der Hütte war es gefühlte minus 200 Grad!

Sogar die Tiffosi waren sehr angetan vom Schnee!

15.02.2015

Fasching! Na so was?!

Obligatorisch! Kurz nach der Grenze gibt es für den Kangoo ein Pickerl und für Anikin einen Labbakaassemmel:)

Der hat uns die Fasnachtsparty eingebrockt! Da Güntta, mein Schwager. Voll auf Hippie eingestellt, obwohl er noch nie Drogen genommen hat. Oder täuscht sich da die Welt?

Das ist auch der Günther. Mitten in der Hippie-Zeit geboren. Aber die Ösis haben da wohl etwas falsch verstanden, damals;)

Alte Schule! Passend zum Outfit auch die Foto. Wie anno domini. (Links der Tschitschi von Arosa)

09.02.2015

"Velospass am Sustenpass"

Am 30. Mai 2015 wird der Sustenpass durch den ersten «Velospass am Sustenpass» von der Fahrradgemeinde zurückerobert und aus dem Winterschlaf geweckt. Jede und jeder soll mitfahren können – ob Plauschfahrer, Strassenrennfahrer oder Mountainbiker, ob Einsteiger oder Fortgeschrittene, ob Gross oder Klein!

- Geniesser Velotour: Gadmen – Steingletscher
- Highway to Sky: Zeitfahren von Innertkirchen auf den Sustenpass
- Pumptrack: Hindernisparcours in Gadmen
- Stöckli Kids-Bike-Cup: Bikerennen für den Nachwuchs in Gadmen

Der «Velospass am Sustenpass» bietet die einzigartige Möglichkeit, die noch unberührte Natur und das eindrückliche Panorama im Gadmertal, vor dem grossen Ansturm des motorisierten Verkehrs, zu geniessen.

Das Velo-Erlebnis für die ganze Familie!

Weitere Details folgen!

www.haslital.ch/Velospass

Bei Fragen: info@haslital.ch, www.haslital.ch, 033 972 50 50


Die Veranstaltung wird von folgenden Partnern unterstützt:
Haslital Tourismus, Kraftwerke Oberhasli (KWO), Interessengemeinschaft Alpenpässe (IAP), Gemeinde Innertkirchen, Dorfkommission Innertkirchen, Dorfkommission Hasliberg, Hotel Steingletscher, Hotel Alpenrose Gadmen, Camping Obermad, Stöckli-Bike, 2Rad-Center Schild


https://www.facebook.com/events/629126220549525/

http://www.haslital.ch/de/page.cfm/Veranstaltungen/Topevents/220230

E-Booker!

Sooo gross bin ich nun schon!

Schlafen zwischen den Mahlzeiten  muss ich auch nicht mehr!

Lesen kann ich auch schon, seit neuestem den Tolino:)

Zur Feier des Tages Babsis sensationelle Schwarzwälder-Torte:)

"Nei es gid Niid!"

Schon gar nid das!

07.02.2015

BIKE-SERVICE-AKTION bei Imboden Bike!

Noch bis Ende Februar 2015
Special-Extra: Wir holen das Bike Zuhause ab!
Profitieren Sie von 20% Rabatt auf alle Bikeservice-Arbeiten 
und Werner's persönlichem Bike-Abholdienst
Sparen Sie bares Geld und gönnen Sie sich das gute Gefühl, das Bike für die Saison 2015 fahrbereit zu haben.
(Der Rabatt gilt auf alle Servicearbeiten exkl. Material)
  • Basic-Service 1: CHF 99.– (statt 130.–)
  • Basic-Service 2: CHF 199.– (statt 260.–)
  • VIP-Service: CHF 299.– (statt 380.–)

03.02.2015

Oltschibach Frühlingserwachen!

Am 21. März machen wir die Talabfahrt von Männlichen/ Scheidegg unsicher! Ab 15.00 Uhr rumpeln wir in der Holzer Bar. Natürlich nur bei gutem Wetter!
https://www.facebook.com/events/1628114180740690/

https://www.facebook.com/events/778376578899390/
Am 10. April tun wir uns mit den Jungs von Pozbliz zusammen. Ländler meets Rock n Roll so zu sagen. Sicher werden wir auch einpaar Songs zusammen rocken und ländlern!

 http://www.wetterhorn-hasliberg.ch/veranstaltungen/aktuelle-veranstaltungen/oltschibachpozbliz100415

Werbung in eigener Sache


Die Ferien über Weihnachten-Neujahr optimal genutzt;)