31.10.2015

Seasonend-Tour by Imboden Bike!

Na dann kurbelt mal Jungs! Eigentlich nehme ich immer die Bahn, wenn sich der Uphill direkt darunter befindet. Heute nicht! Bei angenehmen Temperaturen ging es hoch zur Winteregg.

Weiter in Richtung Allmendhubel. Eigentlich hätte mir Mürren direkt auch gereicht.

Unterhalb der Almi. Matsch und Schnee. Andrew kam aber gut damit zurecht.

Kulminationspunkt erreicht. Ab jetzt ging es fast nur noch bergab. Zum Glück.


Herrliches Panorama auf dem Allmendhubel! Andrew unser Guide takes the Lead.

Herr Eymann unser Pacemaker, rauf wie runter:)

Die Commencal-Gang! Die Jungs strampelten von der Winteregg wacker 500 Höhenmeter hoch auf die Allmi. Hut ab, sensationelle Leistung!

Die Abfahrt runter nach Mürren gefiel ihnen aber dann doch wesentlich besser.

Mister Inferno-Triathlon war ebenfalls mit dabei.

Das Muneli beobachtete uns aus der Ferne und mit einwenig Skepsis.

Von Mürren ging es runter nach Gimmelwald. Da wir bevorzugt Wanderwege runter brettern wollten entschieden wir uns für die technisch anspruchsvolle Variante, was nicht alle mit Mundwinkel hoch goutierten. Aber runter kommen sie ja bekanntlich alle. Von Gimmelwald ging die Tour del Morte weiter nach Stechelberg und zurück nach Lauterbrunnen. Fast ohne Zwischenfälle kamen wir im Shop bei Imbodens an und gönnten uns das ein oder andere Bier mit feinem Apero:) Tolle Tour mit tollen Leuten, viel gequatscht und geschwitzt, das war der Samstag Nachmittag.

27.10.2015

23.10.2015

End of Season bei Imboden-Bike!

Das traditionelle Season-End-Apero bei Imboden-Bike in Lauterbrunnen steht an am nächsten Wochenende an! Freu! Mit der traditionellen Biketour am Samstag um 13.00 Uhr

Bei der Gelegenheit gibt es die brandneuen BMC Speedfox Trailcrew 27.5 Bikes zu bestaunen. Das wäre was für die nächste Saison. Endlich mal einen in Karbon!

------------------------------------------------------------------

Samstag, 31. Oktober 2015 /// save the date


END of SEASON APERO
Liebe Kunden und Bikefreunde
Wir freuen uns, diesen ausserordentlichen Sommer mit euch in lockerer Atmosphäre bei unserem tradidionellen End of Season Apéro zu feiern.
  • Neue Bike-Modelle 2016
  • Bekleidungs- und Komponenten-Kollektionen
  • Schnäppchen & Rabatte
Unsere traditionelle Biketour startet um 13 Uhr – Touren-Guide ist unser Andrew Mannig.
Wir freuen uns sehr auf euren Besuch. Bis bald in Lauterbrunnen!
Herzlich
Team Imboden-Bike

Wengernalp

Heute war mal wieder eine Fahrt mit dem Zügli angesagt:)

Wengernalp einfach! Ich wollte nach langem mal wieder den Trail von der Alp runter nehmen.

Zuerst war aber mal einbisschen Sightseeing-Selfietime:)

Dann ging es abwärts. 30 Minuten Abfahrt volle Kanne, bis mir die Tiere in die Quere kamen;)

19.10.2015

Bergvelo Trailbautag abgesagt!

Hei Leute der Trailbautag ist abgesagt. Der Biketrail Schwanden-Brienz ist soweit in Ordnung für den Winter. Im Frühling legen wir dann wieder Hand an. Gemäss Trailchef müssen dann im unteren Teil ein Table und der obere Wallride erneuert werden. Also spart die Kräfte für den Frühling und gebt nochmals ordentlich Gas auf dem Trail!

18.10.2015

Back to the what?

Am Donnerstag hat uns der Winter am Hasliberg schon mal ein erstes Müsterchen geschneit.

Herbstlich im Tal.

Bedeckt der Himmel und schon ziemlich an die Hände gefroren!

Herbstlich am Abeberg.

Eine weitere Mavic-Depression! Speiche futsch und ein mega 8i im Hinterrad:(

Bänzli hat am Sonntag wieder zugeschlagen:)

Die Staffette "rund um Unterseen" mit den Disziplinen Laufen und Radfahren fand am Sonntag statt. Also eigentlich waren die Disziplinen Jogging, Bike, Berglauf (rauf auf den Harder) und Tallauf (wieder runter). Abgerundet mit Chäsbrätel und Bratwurst. Rangliste: http://www.rundumunterseen.ch/2015/RanglisteClassic.pdf

11.10.2015

Bike n Music!

Selfietime! Wir hatten ein super Konzert im ROX zu Spiez am Samstag. Supernette und gastfreundliche Organisatoren, Merssi Mäthel und seinem Team. Ein Hauseigener Micher, was will man mehr. Das Publikum war ebenfalls gut drauf. Eine rundum gelungene Sache:)

Mal wieder am Abebärgli. Superfun hoch zu Ross;)

08.10.2015

Interlaken unter den Top 10!?

In der neuen Ride Ausgabe wird die Region rund um Interlaken unter den Top 10 Schweizer-Bikeregionen geführt. WTF! Wir haben keine einzige legale Bikestrecke, nur Eiger, Mönch und die junge Frau! Was soll hier bitte schön unter die Top 10 gehören? An anderen Orten habe sie auch Berge, zusätzlich aber auch noch Bikestrecken. Für uns Locals ist es, wie ich schon häufig sagte wirklich okay. Aber jetzt bekommt die Tousismus-Region beziehungsweise das TOI, 10 Seiten im einzigen Bikemagazin der Schweiz und was machen sie daraus...... wohl nix!









Und kapiert?

Bergvelo Trailbautag!

Wir haben wieder mal viel Arbeit vor uns!
Damit die Sicherheit auf dem Trail gewährleistet ist, wollen wir am 24. Oktober Vollgas geben!
Treffpunkt beim Trailstart in Oberschwanden um 09.00 Uhr!
Nehmt wenn möglich Werkzeug, Schaufel oder Rechen mit. Wir haben zudem einen Stock an Werkzeugen vor Ort. Zum Mittagessen werden wir wie gewohnt beim Schwanderbedli Grillen!
Der Biketrail bleibt am Bautag gesperrt!
Alle sin herzlich willkommen um mitzuhelfen!

06.10.2015

Feriennachwehen!

Aufarbeitung der absolut schindigen Handy-Videos von unseren Tennis- und Bikeferien im Tannheimertal!



Und noch einbisschen Nachwehen vom Brienzersee Rockfestival!


05.10.2015

Bödeliga Flow!

So! Das ist meine letzte Kolumne für das Bödeli Info. Weiss nicht mehr was schreiben. Also Danke für die Plattform und wer weiss schon, vielleicht fang ich ja mal wieder damit an?

02.10.2015

Adlerhorst

Nach 2 Stunden Tennistraining von 09.00 - 11.00  Uhr, gab es noch eine Doppelkonkurrenz über 3 Gewinnsätze, grandslammässig, versteht sich. Welches Beat und ich souverän mit 6:3, 6:2 und 6:2 für uns entschieden. Nachher ging es schnurstracks aufs Bike, dem Haldensee entlang, dann mit gefühlten 20% Steigung dem Adlerhorst entgegen.

Nach diversen ungewollten Ausflügen in die Botanik, fanden wir schliesslich den Trail runter zum Haldensee.


Welcher sich dank Forum im Internet, tatsächlich als cooler Singletrail entpuppte:)

Und die Wanderer waren die ganze Woche über sehr freundlich zu uns. Wie auch wir natürlich zu den Fussgängern:) Eine Top-Woche geht Morgen leider zu Ende. Perfektes Tennistraining, super gepflegtes Hotel mit guter Küche und zum Mountainbiken ebenfalls nicht eben schlecht. Wobei es fürs nächste Jahr noch viel zu entdecken gibt!

01.10.2015

Neunerköpfle-Gappenfeldalm

Die Championsleague lief ja auch noch, also dann mal schön Fernsehschlafen;)

Frozen Tennisplatz! Am Morgen war es jeweils ziemlich kalt, nur unserern Freunden die später mal auf dem Teller landen, konnte die Kälte gar nichts anhaben.

Aufstieg zum Neunerköpfle, ohne Bahn natürlich!

Nach dem Strampeln, war schieben angesagt. Kein Problem für uns.

Oben angekommen ging es in die Traverse zur Strindenscharte.

Immer wieder mal einbisschen Schieben war angesagt.

Dann rollten wir weiter auf dem Weg zur Gappenfeldalm.


Wo uns ein lecker Radler erwartete und gemäss Internet "ein schöner Singletrail" runter nach Tannheim.


Schön ist zwar anders, aber wir hattten trotzdem unseren Spass. Hier unser Chef de Rang Robert in Akzion!

Um 21.00 Uhr waren wir dann wieder voll im Tennisfieber, ein Plauschdoppel-Turnier war angesagt!