18.01.2016

Lauberhorn Woche 2

Anikin hat sich mit einem speziellen Schneesportgerät als Vorfahrerin beworben. Na dann viel Spass über den Hundschopf;)

In der zweiten Aufbauwoche wird weiterhin viel mit den Helis rumgeflattert.

Hirschgrind an der Decke!

Hirscharsch auf dem Dach. Gucks du rein gäll! Jägermeister-Chalet im Dörfli.

Die Sache läuft! Der Bauchef vom Dörfli, Housi ist voll zufrieden.

Der Oberbauchef macht sich mal in der Kehrichtanlage nützlich;)

Eröffnung der Rennen am Freitag.

Hopp Schwiiz!

Die Verhältnisse am Freitag sind top für die Kombi!

Patrouille Suisse mit Riesenbaby in der Front. Das Baby wurde auf den Namen Wengen getauft.

Zielgelände.

Das Popdium bei der Kombi im Zielraum.

Samstag, leicht bewölkt.

Die Besucher gaben volle Kanne am Girmschbiel. Das Rennen kann gefahren werden. Zum Glück, sonst wäre die Arbeite hier oben nur halb erfolgreich gewesen.

Keine Kommentare: