30.04.2016

Bündner-Bike!

Am Harder herrschen wieder mal mediterane Themperaturen, währen der Rest der Bödelis erfriert. Nich ganz so dramatisch wars;)

Ich habe jetzt um die 50 Ausfahrten mit dem BMC Speedfox Trailcrew gemacht. Und muss schon sagen die Schweizer Bike macht extremen Spass!

Ich glaube der will, dass man sein Bike abschleppt! Oder noch besser klaut. Dann kann er mit dem Geld der Versicherung das gleich kaufen wie ich habe;)

29.04.2016

Schnee am Bärgli

Daschd aber eis en Uussicht old?!

Und no grad eis! Bleger!

Und ez hez Schnee, meh als dr ganz Winter diri!

Und uf em Trail o! Da bin i gwiss no nie mid Schnee dri gfahren. Hed aber gfäggd!

Uf em Biketrail ischd zum Glick trochen;)

Dr Film des Jahres! Z Welo perfekt i Szene gesetzt mid dr perfekte Musig;)

27.04.2016

Mittwochsbiken zum Ersten!

Heute Morgen, sah das aber mehr nach Schneeschuhlaufen aus!

Dann aber hat das Wetter gebessert. Die Temperaturen blieben aber tief.

Und trotzdem kamen die Jungs hochmotiviert zum ersten Biketreff des Jahres:)

Wir strampelten voller Elan den Harder hoch bis ins Bleiki.

Der Traileinstieg mit höchstem Aussichtsgenuss.

Dann volle Kanne den Trail runter nach Goldswil. "I hange dr den am Fidla!" Leider nicht ganz, der "Chef" ist immer noch eine Spur schneller unterwegs. Jedenfalls vorläufig noch.

Eine neue Kiste für Fäbel. Länger, breiter und schneller!

War ein kuuler erster Biketreff. Die Jungs sind fit rauf wie runter. Das macht Spass so!

22.04.2016

One more Time

Und gleich nochmal rauf aufs Bärgli:)

Perfektes Wetter zum Mittagsride!

Perfekt inszeniert.

Zmittagässen.

Z Znachtässe, Schweinebauch:)

20.04.2016

Thuner am Bärgli

Also da laust mich doch der Affe! Noch schnell unterwegs für einen Afternoonfreeride und da treffe ich die Familie Güsch. Extra von Thun "raufgestrampelt" um gut gelaunt das Schwanderbärgli zu rocken!

Habt ihr schon mal einen Kartoffel, der 3 Jahre in der Erde war gesehen. Vergessen und 2 Mal überwintert quasi.

19.04.2016

Mittagswisch!

Mittagswischen auf dem Trail rund um den Damm. Es hatte viel loses Kies, jetzt ist wieder top!

Und dann hab ich mir noch ein Fährtli gegönnt:)

17.04.2016

Biken mit den Laueners

Top motoviert nach dem Uphill. Ob es nach der Abfahrt auch noch so ist?

Der erste Teil der Abfahrt klappte auf jeden Fall richtig gut.

Zwischendurch einbisschen matschig aber das ist ja kein Problem.

Vor allem nicht, wenn die Frau auf dem brandneuen Trek Remedy 650B sitzt. Der Spass war gross:)

16.04.2016

Super Samstag!

Top Konditionen auf dem Biketrail Schwanden Brienz. Genau richtig zum Einfahren!

Dann bei der Ausstellung von Imboden Bike eine feine Bratwurst vom Grill und weiter "öphillen" nach Wengen.

Von Wengen gegen das Leiterhorn ging es dann aber wirklich voll krass bergauf. Ich hatte keine Gänge mehr und das Vorderrad stieg wie ein bockiges Pferdchen. Zum Glück sah ich das wunderbare Haus oberhalb vom Wengwald. Einfach nur der Hammer diese Hütte.

Dann hatte ich es fast geschaft. Nur noch einpaar Minuten.

Oben angekommen. Knapp 20 Minuten dauert es nur von Wengen auf das Leiterhorn.

Und die Aussicht von da oben ist super. Einerseits sieht man talauswärts bis zum Beatenberg.

Auf der anderen Seite die Schynige Platte. Der Trail runter in den Wengwald ist auch ganz lustig. Und der bekannte Weg Richtung Lauterbrunnen ist eh der Hammer. Bilder von der Ausstellung bei Imbodens hab ich leider ganz vergessen zu machen. War aber wie immer einen Besuch wert.

15.04.2016

Rainy Man

So da bin ich mal wieder am Abebärgli. Der Regen hat schon eingesetzt und ich hab natürlich kein Regenjäggi mit dabei.

Kein Problem! Einfach schnell in die Abfahrt rein und geniessen.

Den Amp wollte ich schon lange mal ausprobieren. Also ab ins Baff. Der Fender Mustang III V 2, ist ein Transistor Amp 100 Watt mit digitalen Effekten und 100 vorprogrammierten Presets. Tönt absolut genial und man hat soundmöglichkeiten bis zum Abwinken. Und das Beste, der Amp mit Fusschalter kostet 235.-- Franken

12.04.2016

Holzschnitzler-Biketrail

Vollgas Trailschredding, volle Gaudi. Der Trail ist der Hammer! Und der Helmhalter passt auch für unseren Kulturen verbindenden Trail.

Die Ameisen entlang vom Uphill geben auch schon wieder alles!

Und schon wieder ein Helmhalter. Perfekt gschnitzt quasi.

Der hat doch einen Vogel!

Und der Aebi steht ganz ruhig da. 3 Mal bin ich den kompletten Trail runter und wieder rauf geschaukelt. Zeitaufwand 1 Stunde. Hat sich voll gelohnt. Den Trail kann man jetzt, nach unserem Samstagsworkshop fast zu 100% ohne zu pedalen runter pumptracken. Immer schön pumpen, nach dem Bach einbisschen pedalen und die Sprüge gehen alle weit in die Landung. Richtig entspannend:)

11.04.2016

Schneesuche

Dann mach ich halt Heute Mittag den Schwanderbärgli-Ride, welchen ich Gestern vor hatte. Der Schnee ist weg. Oben an Gummen ist allerdings noch der gesamte Lammbachgraben voller Schnee.

Mittagszeit bei schönstem Wetter, der April kanns.

Und das Speedföxi macht seinem Namen alle Ehre. Als Felix von Gummen her den Trail runterholperte hatte mein BMCli sogar ein Bergamont Gspändli für die Abfahrt.

10.04.2016

Trail Check!

Der kleine Mäth rollt so locker über den Trail. Das macht Laune!

Das weniger gestern gebaut, heute versieched und Morgen flickt es Roli wieder;)

Wallride mit der neuen smoothen Landung, Top!

Uphill mit dem Falk. Eigentlich wollte ich noch das Schwanderbärgli erkimmen.

Aber es hat so Spass auf dem Trail gemacht, dass ich den Bärgli-Ride doch glatt von der Pendenzenliste gestrichen habe.

Super Fun über die neuen Sprünge im unteren Teil!