30.05.2016

Schulleiter;)

Ich wurde von der Schule Matten angefragt, ob ich nicht ein MTB-Technikkurs für die Kids machen könnte. Natürlich hab ich zugesagt, ist ja für einen gemeinnützigen Zweck.

Die Kinder haben eine Projektwoche und können unter vielfältigen Angeboten aussuchen. Die Gruppe von Heute hat Morgen am Vormittag einen Besuch beim Bike-Mechaniker auf dem Programm. Wie ihr seht, gaben sie alles auf dem Übungsparcours:)

Ich hatte auch tatkräftige Unterstützung. Danke Marlis und Roli für die Mithilfe.

28.05.2016

Ego-Ride!

Unsere Wöttsöpp Biker Gruppe hat auch schon mal mehr Trailrides verbucht wie in der letzten Zeit. Den Einen zwickts im Rücken, die Anderen sind am Wandern, Aperöölen oder am Häuser bauen. Gopferteli um was gehts den eingentlich? Dann mach ich mich halt alleine auf die Socken. In knapp einer Stunde bis zum Traileinstieg am Abeberg nach Saxeten, auch nicht schlecht.

Immer wieder schön, die Aussicht nach hinten ins Saxettal:)

Und statt meiner Kollegen, schiesse ich halt Bilder von meiner Trailmaschine!

Fatties on Track!

27.05.2016

Am Bärgli

Da fahren Roli und meine Wenigkeit mal wieder zusammen den Berg hoch. Brav wie ne Moore!

Zum gefühlten 10 000sten Mal sitzen ich am Traileinstieg am Schwanderbärgli und freue mich jedes Mal wie ein kleiner Goof auf die Abfahrt:)

25.05.2016

Trist mit Vollvisier

So da wären wir mal wieder am Bergaufstrampeln. Aufgrund des nieselnden Regens machten wir Heute ein Bödeli-Runde.

Auf dem kurzen Weg runter nach Wilderswil hatte es viele fiese und glatte Wurzen und Steine. Und wie die Jungs so sind, schauen die nicht ob es eine Umfahrung gibt, sondern räubern überall direkt darüber. Darum gab es so einige Stürze.

Aber zum Glück ist nix weiter passiert. Die Vollvisierhelm-Fraktion war wenigsten oben rum gut geschützt:)

21.05.2016

Trainingseinheit!

So da sind wir also voll motiviert unterwegs nach Lauterbrunnen! Die Girls müssen trainieren. Sie haben sich für eine Horrorbiketour in der Schule angemeldet.

Willkommene Trinkpause in Zweilütschinen vor der geschlossenen Barriere.

Dann aber subito weiter der Lütschine entlang.

Der "lange" Aufstieg nach Lauterbrunnen beginnt.

Und zur Belohnung wird am Schtengel gelutscht:) Sauber gemacht! Die Tour schafft ihr locker;)

20.05.2016

Gummen:)


Locker im Uphill, ja nicht überdrehen!

Tolle Aussicht über den Brienzersee von der Gummenalp.

Und sogar schon die ersten Enziane erstrahlen in voller Pracht.

Lammbachgraben, die Mondlandschaft.

Und Herr Adank ist natürlich voll im Element.

Und ich natürlich auch.

Der Trail ist einfach unschlagbar, the holy Trail halt!

18.05.2016

Von Schlangen und Skeletten

Kurz vor dem Aufstieg nach Saxeten, ein kurzer Trinkstopp am Brunnen.

Dann kamen die Tierschützer zum Zug! Die kleine Schlange wollte einfach partout nicht von der Strasse verschwinden. Also musste einbisschen nachgeholfen werden.

Weiter ging es den Forstweg rauf in Richtung Harder.

Einer unserer Jungs hattte Geburtstag. Selbst gebackener Kuchen und raufgeschleppt hat er ihn auch selber:)

Das Gebäck schmeckt vorzüglich!

Und gibt genug Kraft um volle Kanne in die Abfahrt zu stechen.


Dann das Übliche! Platten flicken:(

Im Dornrizzli hatten wir dann einige zusätzliche Hinderniss zu überqueren. Da wäre mal ein Bautag angesagt gäll Jungs!

Ein Skelett haben wir auch noch gefunden. War wohl ein Fuchs dem die Beute im Winter ausgegangen ist. Also wurde er selber zur Beute.

17.05.2016

Umleitung!

Wir haben einen Hochwasserschaden auf unserem Biketrail in Schwanden-Brienz.

Der Lammbach hat unsere schöne Brücke weggerissen. Wir werden probieren die Brücke wieder herzurichten.

Im Moment bitte die Fussgängerbrücke oberhalb benutzen!

16.05.2016

An Pfingsten gehts am....

...ringsten!!! Ja wenn das Wetter so ver******** ist, dann hat man Zeit sich anderweitig zu beschäftigen. Zum Beispiel den Downhiller mal wieder zu checken und neue Bremsen dran zu mechen! Das Gerät soll ja in diesem Jahr mal wieder über die Trails gejagt werden.

Hab dann den bewölkten Tag doch noch für eine schnelle Harderrunde genutzt. Der Regen kommt bestimmt noch.

Fotoshooting im Bleiki.

Mit anschliessendem Homerecording. Oldschool halt, mit meinem fast 20 jährigen Minidiscrecorder. Aber der tuts auch in der computerisierten Neuzeit:)

15.05.2016

Training!

Trainingseinheit mit Tochter und Hundli. Anikin hat sich in der Schule für eine grobe Biketour auf den Beatenberg und über Thun wieder nach Matten angemeldet! Jetzt heisst es trainieren!

Runter gehts ja schon ganz ordentlich aber sobald die Strasse ansteigt wird grad sofort gejammert. Auf den Beatenberg geht es ja schliesslich auch nur runter;)

Fidax macht das Alles gar nichts aus. Der hat sogar noch Zeit zwischendurch einen Bädel zu zwicken.

Später gab es noch einen kurzen Abstecher auf den Abeberg, mit gesunder Zwischenverpflegung:)

Passend dazu das Sprungtraining mit Baumkuss!

13.05.2016

150!

E-Biken macht schnell!

Mit 30 Sachen bin ich den Berg hoch geschossen. Und das fast ohne zu tretten. Famos! Aber ich glaube ich warte trotzdem noch bis ich 50 bin. Oder vielleicht auch bis 150;)

Apropos 150. Endlich haben mir die lieben BMC Leute die im Katalog angepriesene 150 mm hydraulik Sattelstütze für meine Speedföxi geschickt. Was lange wärt wird aber schlussendlich doch noch gut. Ich freue mich schon auf die erste Ausfahrt, respektive auf die Abfahrt. Danke den Imboden-Jungs für das Organisieren und die Montage:)