18.05.2016

Von Schlangen und Skeletten

Kurz vor dem Aufstieg nach Saxeten, ein kurzer Trinkstopp am Brunnen.

Dann kamen die Tierschützer zum Zug! Die kleine Schlange wollte einfach partout nicht von der Strasse verschwinden. Also musste einbisschen nachgeholfen werden.

Weiter ging es den Forstweg rauf in Richtung Harder.

Einer unserer Jungs hattte Geburtstag. Selbst gebackener Kuchen und raufgeschleppt hat er ihn auch selber:)

Das Gebäck schmeckt vorzüglich!

Und gibt genug Kraft um volle Kanne in die Abfahrt zu stechen.


Dann das Übliche! Platten flicken:(

Im Dornrizzli hatten wir dann einige zusätzliche Hinderniss zu überqueren. Da wäre mal ein Bautag angesagt gäll Jungs!

Ein Skelett haben wir auch noch gefunden. War wohl ein Fuchs dem die Beute im Winter ausgegangen ist. Also wurde er selber zur Beute.

Keine Kommentare: