30.04.2017

Halbrund um e See

Heute war aber mächtig Betrieb auf dem Biketrail in Schwanden. Ich bin ein Mal runter gefahren und habe etwa 20 Biker gezählt:)

Dann ging es los mit meiner Hängebrücken-Halbrunde. Hängebrücke Nummer 1.

Und schon bald rumpelten einpaar E-Biker, dick vermummt an mir vorbei!

Ich, am schwitzen wie in der Hölle, hab die Herren aber in den kurzen Abfahrten immer wieder eingeholt. Und dann auch gleich stehen lassen. Hangebrücke Nummer 2.

Hoppla und das Ende April auf einer Meereshöhe von 800 Metern?

Aber schau da! Hier ist Mal ordentlich was runter gekommen!

Lawinenkegel Nummer 2 zwischen Oberried und Niederried, hier könnte man noch getrost Slalom trainieren;)

Dann das Sahnehäubchen, der kurze aber knackige Trail vom Bärenloch runter nach Niederried.

Felsformation über Niderried, sieht fantastisch aus.

29.04.2017

Gümeler?

Heute war mal Rennvelofahren angesagt;) Nein natürlich nicht. Gleich 20 Meter weiter bin ich links abgebogen.

Dann hab ich die 2 Überraschungsgäste am Fuss des Harders getroffen:)

Zusammen sind wir dann in Richtung Habkern aufgebrochen. Nach einigen Hürden kamen wir doch noch oben an.

Und matschen uns mal so richtig ein! Saugeil das!

Herr Adank gibt alles!

Weiter unten im Dornrizzli mussten wir dann doch wieder absteigen, das Gehölz wuchert wie wild.

Die Generation 2.0 der Trailbauer hat das Zepter übernommen! Das passt:)

So richtig schmutzig wars Heute aber big Fun:)

28.04.2017

Grindweh giz!

Tag des Schweizer Biers! Warten auf das Taxi und mal schauen was der triste Tag so bringt!

Die Band-Harasse. Das fängt ja gut an:)

Ready to Rock!

Ready to drink! http://www.oberland-bier.ch/

Gut drauf, mit den Jungs zusammen den Rugen-Rock wieder aufleben lassen:)

In einer so grossen Halle haben wir noch nie gespielt. Der Hall war imposant. Es hed krischaschted wie ne Moore! Später ging es dann noch weiter in die Braserie 17 zur Afterparty und Grindweh war dann am Tag danach.

Zum Vergessen!

Zum Veregssen war die letzte April-Woche wettermässig! Sowas von saumiserabel, das gibt es gar nicht! Zum Glück war ich am Montag Mittag noch auf dem Bike:) Das erste Mittwochsbiken der Saison habe wir abgesagt: Erkältungsgefahr;)

Hasliberg am Donnerstag!

Biketrail Schwanden Brienz: Am Samstag haben wir noch eine kleine Shapesession organisiert, einbisschen Planie muss sein;)

Hofstetten am Freitag Morgen!

Apropos Trailbau, hier  noch was von der Grütschtrail-Front:
http://mobile.jungfrauzeitung.ch/artikel/153648/


Donnerstag Abend am Harder, ein Kollege hat das Foto auf seiner Lauf-Trainings-Runde geschossen.

Frozen Harder-Kulm!

Bier Einweihung in der Rugenbräu Heute Freitag!

Ich hoffe mal, dass wir irgendwo drinnen spielen werden. Sonst könnte das kälter werden wie im Februar in der Holzerbar.  Hoffen wir mal nicht!

24.04.2017

Sabotage!

Fast hätte ich mit dem Vorderrad den Schwanz der Eidechse auf der Strasse sabotiert. Die zischt aber weiterhin mit allem drum und dran in der Gegend rum.

Zmittagszeit am Schwanderbärgli: Das Deluxe-Menü;)

Time for a Selfie.

Das ist schon die zweite Falle die der Saboteur gestellt hat. Die erste war weiter oben, beide aber an Stellen wo man ziemlich schnell um die Kurve gezischt kommt. Für die ganz Schnellen würde es vielleicht mit einem Bunny-Hop drüber funktionieren. Mich hätte es gröber abgestuhlt wenn ich nicht rechtzeitig hätte bremsen können, war aber auch so haarscharf. Geht gar nicht solche Sachen, auch wenn man die Biker nicht gerne hat. Wir vergraben ja schliesslich auch keine Trettminen!

22.04.2017

Fremdenführer

Abeberg mit Herr Abplanalp, die 2 Planis werden nun öfters auf dem Bödeli gemeinsam unterwegs sein:)

Die Enziane blühen so schön, haben dem Schnee getrotzt!

Machen wir und auf in die Abfahrt.

Herr Abplanalp macht das ganz gut für einen Abeberg Neuling.

Locker cruist er den Trail runter.

Während dem ich so meine Probleme hatte!

Ich wollte blitzschnell mein Handy ziehen um eine Foto zu schiessen. Leider hat es mich den Hang runter geschmissen. Danke Baumstamm, sonst hätten wir die REGA gebraucht!

21.04.2017

Der Lenz ist zurück!

Und sportlich ist der Lenz auch auf der Höhe! Die Eröffnung des Grütschalptrails ist auf den 20. Mai angesagt. Freude herrscht!

Nochmals Presse! Für die Veranstaltung der Rugen Bräu, Tag des Schweizer Biers. Soviel Presse hatten wir für ein Konzert noch nie!

Harderride mit Herrn Gafner. Vollgas 29er Power gäll!

Dann hat er mich noch zu einer Tennis Lektion uberschnured. War Klasse, Merssi und bis später zum Bier im Pub:)

20.04.2017

Kulinarik

Das war der Dienstag:(

Darum gab es zur Feier des Tages ein Gnagi zum Znacht:)

 Joggen mit Hund. Geht eigentlich gar nicht oder? Aber für Fidax macht man ja alles!

Gesundes Frühstück!

Und dann hatte ich auch noch Zeit etwas Ärbeergomfi zu kochen.

Und dann eine weitere Runde jogging, natürlich wieder mit Fido. Wie man sieht ist der Schnee geschmolzen:)

Das Wetter wird besser und so gab es auch noch eine Runde am Harder.

Schön die Aussicht geniessen im Bleiki.

Und weiter unten, das Bödeli in seiner ganzen Pracht.

Und zur Feier des Tages das Beste vom Rind:)