01.04.2017

E-Bäiken ischd brav wie z Blag!

Mit 20 Sachen den Berg rauf heizen, das ischd brav:)

In gut 19 Minuten den Abeberg rauf. Das geht ja ohne Motor schon mal gar nicht oder? Da bleibt die Uhr normalerweise bei über 40 Minuten stehen.

Der Flyer Uproc 7 mit 2.8 Zoll Fatties.

Ja dann mal volle Kanne in die Abfahrt rein. Die fetten Reifen sind aber nicht so mein Ding, in den Kurven vermitteln sie wohl einbisschen mehr Grip wie ein normaler 2.4 Zoll Pneu. Sie machen das Bike aber noch träger, als es mit den weit über 20 Kilo eh schon ist. Im nassen, da machen die breiteren Schlappen Sinn, haben wir ja schon mal ausprobiert.

Runde 2 mit dem Flyer Uproc 6, Vorne 27,5 Zoll und Hinten 26 Zoll Laufräder! Rauf geht die Kiste ebenfalls ab wie die Hölle!

Zum Rauffahren muss man sich berherrschen, damit man nicht aus den Kurven fliegt, so schnell ist man im Speed-Modus unterwegs. Runter geht es ähnlich, sauschnell!

Mir hat das 27,5/ 26 Zoll Uproc 6 sehr gut gefallen, super Geometrie, gute Komponenten. Im Downhill liegt das Bike sehr satt, durch das hohe Gewicht und den teifen Schwerpunkt, fühlt man sich wie auf dem Downhillbike.

Auch darum gefiel mir die Kiste;)

Die Oi Bike-Klingel von Knog, sehr stylisch und sie klingelt!

Keine Kommentare: