03.11.2017

Uphill-Crash!

Kurz oberhalb der Gibelegg, in einem steilen Uphillstück, volle Kanne am Pedalen. Kurz hebt sich das Vorderrad vom Weg, das Hinterrad greift im Turbomodus voll zu und Ritter Thömsi fällt nach hinten von seinem Karbonross! Rechts gehts mächtig in die Lawinenverbauungen runter. Zum Glück hat es da noch einpaa Büsche. Der Helm fliegt davon und so ein 22 Kilo schweres Bike entwickelt schon noch eine gewisse Flugmasse;)

Zum Glück ist Ross und Reiter nix passiert, also gehts weiter rauf zum Eiseesattel. Hier wird immer noch gebaut was das Zeug hält, am Rothorn fliegt der Heli mit Beton herum und auch hier unten bei der Alphütte sind Bagger im Einsatz.

 Einbisschen weiter unten mit Blick auf den Brienzersee.

Happy Birthday Anikin 14!

Noch einbisschen Statistik: In den letzten 27 Tagen bin sage und schreibe 20 Mal auf dem E-Bike den Berg rauf gedüst!

Keine Kommentare: