31.03.2019

Peperoni

Nicht die blauen, sondern die Roten. Und auch die Gelben und die Grünen!

Herr Eimann hat uns nur eingeholt weil die Peperoni hoch kamen!

Herrgott sind wir schicke Burschen, Botoxlächeln unglaublich, das wäre ein Foto für ein Bikewerbemagazin für Schwule!

30.03.2019

Trailbautag

Vollgas Jungs! Planie, Planie, Planie!

Und die Startkurve wird behandelt!

Und der Grillmeister, zum letzten Mal als Vorstandsmitglied:(

Gut gemullt = voll parat für den Nachmittag!

Hier soll dann wohl der Riesenschutzdamm im unteren Bereich des Trail gebaut werden. Genau da wo wir ihn eigentlich lieber nicht wollen:(

Hier haben wir ja eine Schutzwand;)

Und eine riesen Wall haben wir auch gebaut;)

Und hier noch unser Vorstands-GV Foto danke Dän, du bist jetzt auch dabei! Roli gibt den Vize leider ab. Wir hatten tolle Jahre zusammen im Vorstand gäll:)

29.03.2019

von Holz + Schnee

Abeberg, eigentlich wollte ich das erste Mal runter nach Saxeten.

Aber leider nein!

Dann halt runter nach Wilderswil, was teilweise auch kein Spass war!

Dann halt wieder rauf gegen den Abeberg auf der Heimwehfluhseite. Zum Glück geht der Trail linkerhand runter, noch mal Schwein gehabt;)

24.03.2019

Daumen Tschegg

So Jungs! Der Uphill hat ja schon mal ganz gut geklappt. Für die Herren im Hintergrund war es die erste Bikeausfahrt im 2019.

Runter hab ich mich dann fast ganz hinten angestellt. Unterhalb vom Abeberg haben sie eine kleine Holverarbeitungsfabrik eingerichtet. Sache giz!

Hier konnten wir die Bikes noch gut laufen lassen.

Später kamen uns diverse Gehölze in den Weg.

War ehrlich gesagt ziemlich Scheisse!

Die Holzfäller haben auch noch ihren Teil dazu beigetragen. Schrecklich wie die nach getaner Arbeit im Wald "aufräumen"! Also den Weg runter vom Kurhaus über die Matte kann man getrost vergessen, das ist kein Spass mehr. Weiter unten ging es dann ganz flott.

23.03.2019

Dicker Daumen

Herrgott da steht man wieder einmal auf dem Schi und kommt mit einem so dicken Daumen nach Hause! Sulzschnee, den hasse ich soweise:(

Ich musste dann trotzdem noch schnell schauen ob ich das mit dem Biken auch grad vergessen kann. Housi hab ich auf alle Fälle vom Bleiki runter stehe gelassen, ob das aber eine Reverenz ist;)

Skidaumen https://flexikon.doccheck.com/de/Skidaumen gar nicht gut!

22.03.2019

Friday on my mind

Herrliche Aussicht vom Hardermanndli runter auf das Bödeli.

Herrlich auch auf der Hardermatte, mit Aussicht auf den Niesen. Zusammen mit vielen Fussgängern natürlich.

Herrlich auch hier oberhalb der Scheibenfluh, ein richtiger Genuss heute!

21.03.2019

Schuähmächerli

Schöne Aussichten! Lac de Brienz von Oberschwanden aus.

Und die Käfer sind aber volle Attacke unterwegs:)

Ab hier hatte es bei meiner Erstbesichtigung vor 2 Wochen noch Schnee. Nächste Woche ist dann die erste Abfahrt vom Schwanderbärgli Top fällig. Hoffentlich!

Fürs erste aber musste Heute der Trail runter ins Dörfchen Oberschwanden genügen, trotzdem ganz lustig.

20.03.2019

Sommeranschleiche

30 Minuten bis ins Bleiki, ich bin gestrampelt wie ein Irrer! Hatte auch die Temperatur einbisschen unterschätzt, ist halt noch nicht ganz Sommer.

Der Trail runter vom Bleiki präsentiert sich prächtig:)

Auch die Steinböcke im Tierpark am Harder spühren den Frühling.

17.03.2019

Horse & Bike

Gemütliches Einlaufen über den Flugplatz.

Gute Laune verbreiten:)

Auch der Brückenritt hat gut funktioniert.

Dann hab ich mich abgenabelt und bin noch den Weg gegen die Breitlauene hoch.

Um dann den vertrackten kurzen, steilen Spitzkehren-Trail in Richtung Bönigen zu fahren. Und siehe da, es hat zum ersten Mal geklappt alles in einem Zug zu fahren:) Das Bike-Jahr fängt gut an!

Das letzte Stück Singletrail oberhalb von Bönigen.

Und der schöne Ausblick auf den Badesee;)

16.03.2019

Indianer-Mikado

Kurz nach dem Abflug war der Mann mit dem gelben Velo schon wieder in der Spur;)

Hier gab es kein drüberhüpfen! Das ist Mikado auf Rädern.

Über Ringgenberg leben eine Horde Indianer im Wald.

12.03.2019

Alle Jahre wieder!

Der Lenz ist da!

Und unsere bevorzugten Bikegeschäfte, stellen ihre neue Kisten vor. Gut gezeitigt, damit man nicht bei allen am gleichen Tag vorbeischauen muss;)

10.03.2019

Gedelibarch

 
Das Ghelma-Bussli vollgepackt bis unters Dach:)

Unser VIP-Parkplatz!

Nach 2,5 Stunden Busslifahrt mit maximal 100 km/h, sind wir in der Gädeli-Bar in Waldstatt im Appezöll gelandet. Iehrch Höde!

Nach einen kurzen Soundcheck, gab es schon das erste Mal einen auf die Ohren;)

https://www.facebook.com/gaedelibar.Waldstatt/

Dann der zweite Schlag auf die Gehörgänge! Die Golden Boys.

Guggen, Guggen, Guggen! Herr Hählen war ganz angetan;)

Die geilste Verkleidung des Abends.

Unsere Gastgeber: Andi und Gisela.

Wir mussten unsere Rockzeit richtig erarbeiten, die Bühne war immer voll von Nebendarstellern;)